Laserangriff auf Piloten: Knast für Amerikaner

+
Ein Kalifornier (37) muss nach einer Laserattacke auf zwei Passagierflugzeuge in den Knast.

Los Angeles - Ein 37-jähriger Kalifornier muss nach einer Laserattacke auf zwei Passagierflugzeuge für zweieinhalb Jahre hinter Gitter.

Der Mann war schuldig befunden worden, einen starken Laserstrahl auf die Cockpits von Flugzeugen gerichtet zu haben, die sich im Landeanflug auf den John Wayne-Flughafen im Bezirk Orange County befanden. Die Piloten wurden dadurch geblendet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat ein Richter erstmals nach einem derartigen Vorfall in den USA eine Haftstrafe verhängt, berichtete der Lokalsender NBC am Dienstag.

In den vergangenen Monaten waren auch an deutschen Flughäfen vermehrt Piloten im Landeanflug durch solche Attacken gestört worden. Am vergangenen Sonntag wurde in Berlin ein 13-jähriger Junge geschnappt, der einen U-Bahn-Fahrer mit einem Laserpointer geblendet hatte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare