Bin Ladens Sohn wohl bei Luftangriff getötet

+
Der Sohn von Terroristenführer Osama bin Laden, Saad bin Laden, ist möglicherweise bei einem US-Luftangriff in Pakistan getötet worden.

Washington - Der Sohn von Terroristenführer Osama bin Laden, Saad bin Laden, soll nach Medieninformationen möglicherweise bei einem US-Luftangriff in Pakistan getötet worden sein.

Die Fernsehsender CNN und Fox News beriefen sich in ihren Berichten vom Donnerstag auf namentlich nicht genannte Quellen aus der US-Regierung in Washington und der Spionageabwehr. Demnach halten es die Beamten für wahrscheinlich, dass Saad bin Laden, einer von mehreren Söhnen des El-Kaida-Führers, schon früher in diesem Jahr bei der Luftattacke ums Leben kam.

Es gebe zwar keine harten Beweise dafür, keine Leiche und keine DNA-Proben - "so weiß man es nicht sicher", zitierte CNN den Geheimdienstmitarbeiter. Aber "andere" geheimdienstliche Erkenntnisse veranlassten Analytiker zu der Schlussfolgerung, dass Saad wahrscheinlich tot sei.

Demnach wird die Wahrscheinlichkeit mit 80 bis 85 Prozent beziffert. Weiter hieß es, der Sohn habe in der El-Kaida-Führung keine bedeutende Rolle gespielt, er sei nicht wichtig genug gewesen, um konkretes Ziel des Drohnen-Angriffes gewesen zu sein. Es werde vielmehr vermutet, dass er zufällig Opfer der Raketenattacke geworden ist. Nach geheimdienstlichen Erkenntnissen floh Saad kurz nach der US-Invasion in Afghanistan aus dem Land in den Iran, wo er sich mehrere Jahre lang unter Hausarrest befand.

Nach Angaben des früheren Nationalen Geheimdienst-Direktors Mike McConnell suchte er nach dem Verlassen des Irans im vergangenen Jahr vermutlich Unterschlupf in Pakistan nahe der Grenze zu Afghanistan. Ein pakistanischer Sicherheitsbeamter sagte unterdessen, es gebe keine Grundlage für die Berichte über den Tod. "Wir haben keine Informationen darüber... Keine Beweise sind jemals für ähnliche Behauptungen in der Vergangenheit gefunden worden, und die Berichte laufen sich schlicht tot."

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare