Picasso, Monet und Gauguin geklaut

Spektakulärer Kunstraub in Rotterdam

+
Ermittler untersuchen das Museum in Rotterdam, aus dem mehrere wertvolle Gemälde gestohlen wurden.

Amsterdam - Bei einem spektakulären Kunstraub in ein Museum in Rotterdam sieben berühmte Gemälde gestohlen worden, darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und gleich zwei von Claude Monet.

Ein spektakulärer Einbruch beschäftigt die Ermittler der niederländischen Polizei. aus dem Museum wurden gleich mehrere Werke gestohlen. Zunächst prüfen die Ermittler die Aufnahmen von Überwachungskameras. Vermutlich seien die Diebe am frühen Dienstagmorgen in die Kunsthalle der Stadt eingestiegen. Den Angaben zufolge wurden auch Bilder von Lucian Freud, Paul Gauguin und Meyer de Haan gestohlen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare