Kundus: Angriff auf Bundeswehr

Kundus - Erneut sind in Afghanistan deutsche Soldaten von Taliban angegriffen worden. Die Bundeswehr war in Kundus stundenlang in ein Feuergefecht verstrickt.

Eine Patrouille der Bundeswehr ist in der Provinz Kundus in Afghanistan von Aufständischen beschossen worden. Die Soldaten lieferten sich ein stundenlanges Feuergefecht mit Taliban, sagte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos am Dienstag in Potsdam. Deutsche Soldaten wurden bei den Kämpfen nicht verletzt, auch die Fahrzeuge blieben unbeschädigt.

Die deutschen Soldaten erhielten Unterstützung aus der Luft. “Wir gehen davon aus, dass dabei afghanische Aufständische gestorben sind“, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare