Kulinarischer Schock zu Halloween

London - Abgehackte Schoko-Finger und Gruselmasken zu Halloween sind bereits alltäglich. Einen anderen Schocker bietet das Londoner Nobelkaufhaus Fortnum & Mason.

Echte Insekten zum Essen. Zu den Grusel-Spezialitäten zählen mit Schokolade umhüllte Riesenameisen oder Würmer, die in Lollis mit Tequila- oder Pfefferminzgeschmack stecken.

So sexy wird Halloween

So sexy ist Halloween

Wer sich beim Fest in der Nacht zum 1. November lieber “pur“ gruselt, für den gibt es im Ofen gebackene Taranteln aus Kambodscha, frittierte Würmer oder geröstete Grillen nach Thai-Art. Und wer Angst hat, die Krabbelsnacks bleiben im Hals stecken, der kann mit einem Fläschchen Wodka nachspülen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Mehr zum Thema:

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare