Krokodil verirrt sich ins Schwimmbad

Sydney - Ein Krokodil hat sich in Darwin in Nordaustralien in einen öffentlichen Swimmingpool verirrt. Schwimmer, die am Freitagmorgen im Parap-Pool ihre gewohnten Bahnen zogen, waren schockiert, als sie das Tier entdeckten.

Das berichtete die Zeitung “NT News“. Der Bademeister holte das 40 Zentimeter lange Krokodil aus dem Wasser und band ihm das Maul mit einem Tuch zu. Einer der Augenzeugen blieb gelassen: “Ich fand, dass das Krokodil einen ganz schönen Zug hatte und wollte es eigentlich zu einem kleinen Wettrennen herausfordern“, zitierte die Zeitung ihn.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare