Krokodil schnappte 14-Jährigen in Australien

Milingimbi - Ein Krokodil hat in Australien einen 14-jährigen Jungen gepackt und als Beute fortgezerrt. Er war mit seinen Brüdern in eine Fluss schwimmen gewesen.

Der Junge war mit seinen Brüdern in einem Fluss in Milingimbi im äußersten Norden des Landes schwimmen, als das Reptil angriff. Die Suche nach dem Opfer blieb erfolglos, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte.

Milingimbi ist eine Insel rund 500 Meter vom Arnhem Land auf dem Festland entfernt. Sie gehört zu der Gruppe der Krokodilinseln, die bereits im 17. Jahrhundert von den niederländischen Entdeckern so benannt worden waren. Auf den Inseln leben überwiegend Ureinwohner.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare