Riesenschock am Flughafen

Krokodil entwischt im Flugzeug aus Käfig

Sydney - Ein Krokodil ist während eines Fluges in Australien aus seinem Käfig ausgebrochen und hat den Frachtraum inspiziert.

Der Schreck der Gepäckabfertiger war groß, als sie das Tier bei der Landung in Melbourne zwischen den Frachtkisten fanden. Es konnte ohne Zwischenfall eingefangen werden. Die Fluggesellschaft Qantas bestätigte den Zwischenfall von vergangener Woche am Montag.

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Die Frachtfirma Australia Air Express untersuche, wie das Tier aus dem Käfig kam, sagte eine Sprecherin. Nach Medienberichten handelte es sich um ein kleines Krokodil: Es war nur 60 Zentimeter lang.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare