Krawalle in Athen: Schüsse und Bombenanschlag

+
Bei den Krawallen in Athen setzten Demonstranten Straßensperren in Brand.

Athen - In Griechenland hat es erneut Gewaltausbrüche gegeben. Vor dem Haus eines früheren Politikers in Athen explodierte eine Bombe.

Verletzt wurde niemand. Zuvor hatten Unbekannte auf drei Migranten geschossen und sie leicht verletzt. Am Abend hatte ein Unbekannter mindestens zwei Schüsse auf einen Polizeibus abgefeuert. Seit über einem halben Jahr kommt es immer wieder zu Zwischenfällen dieser Art in Griechenland. Die Attacken begannen, nachdem ein 15- Jähriger durch eine Polizeikugel ums Leben kam.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare