Demo der Mitarbeiter

Krankmeldungen bei Lufthansa: Flüge gestrichen

Paris/Frankfurt - Nach Krankmeldungen von Lufthansa-Mitarbeitern in Paris mussten am zweiten Weihnachtstag Flüge der Gesellschaft in die französische Hauptstadt gestrichen werden.

Die Mitarbeiter protestierten damit nach Gewerkschaftsangaben vom Donnerstag gegen den geplanten Abbau von 199 Stellen in Frankreich. Laut Lufthansa mussten zwei Flüge annulliert werden. In einer Stellungnahme in Frankfurt begründete Lufthansa dies mit „einer erhöhten Zahl von Krankmeldungen des Personals“.

Deswegen sei es zu „Unregelmäßigkeiten“ bei Flügen von und nach Roissy-Charles de Gaulle gekommen. Passagiere eines Fluges seien per Bus nach Paris gebracht worden, hieß es. Zur Spätschicht sei das Personal wieder normal angetreten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Kommentare