Krankenhaus in Indien eingestürzt

Neu-Delhi - Im Zentrum Indiens ist am Freitag ein Krankenhaus eingestürzt. Behördenvertreter vermuteten, dass mehrere Menschen unter den Trümmern verschüttet worden sein könnten.

Ein Flügel eines öffentlichen Krankenhauses im zentralindischen Bhopal ist in sich zusammengestürzt. Zehn Menschen seien bislang aus den Trümmern des Kasturba Gandhi Hospital gerettet worden, berichtete der Nachrichtensender NDTV am Freitag. 20 weitere könnten demnach noch eingeschlossen sein. Bislang seien keine Toten geborgen worden, berichteten auch die Reporter des Sender CNN-IBN. Laut der Onlineausgabe der Zeitung „Times of India“ befand sich der Flügel noch im Bau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare