5.000-Euro-Tanne aus botanischem Garten gestohlen

Göttingen - Vom Gelände des Forstbotanischen Gartens der Universität Göttingen haben unbekannte Diebe eine Tanne im Wert von 5.000 Euro gestohlen. Die Polizei glaubt zu wissen, wie die Täter vorgegangen sind.

Eine kostbare griechische Tanne haben Unbekannte kurz vor dem dritten Advent vom Gelände des Forstbotanischen Gartens der Universität Göttingen gestohlen. Die Tanne mit dem lateinischen Namen abis cephalonica ist nach Angaben der Polizei etwa fünf Jahre alt und fünf Meter hoch. Ihr Wert liege bei 5000 Euro.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler schlichen sich die Diebe bereits zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh auf das Gelände. Sie hätten die Tanne ausgegraben, über den Zaun gehoben und wohl mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert, berichtete die Polizei am Samstag. Der Forstbotanische Garten ist nach eigenen Angaben mit mehr als 2000 Arten auf etwa 40 Hektar eine der größten und artenreichsten Gehölzsammlungen im deutschsprachigen Raum.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Berliner Fashion Week: Diese Stars sitzen in der ersten Reihe

Berliner Fashion Week: Diese Stars sitzen in der ersten Reihe

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare