Kosmisches Spektakel

Venus schiebt sich vor die Sonne

+
Ein seltenes Himmelsschauspiel können Frühaufsteher am Mittwoch über Deutschland beobachten. Die Venus schiebt sich als dunkler Fleck vor die Sonne.

Berlin - Ein seltenes Himmelsschauspiel können Frühaufsteher am Mittwoch über Deutschland beobachten. Die Venus schiebt sich als dunkler Fleck vor die Sonne. Doch Vorsicht ist geboten.

Das teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln mit. Das astronomische Ereignis sei in Deutschland zwischen 4.40 Uhr und 6.55 Uhr mit bloßem Auge zu sehen. Es wiederholt sich erst wieder in 105,5 Jahren. Das DLR warnte Himmelsbeobachter zur Vorsicht: Wer den sogenannten Venus-Transit sehen wolle, müsse eine Sonnenfinsternis-Brille tragen. Anderenfalls drohe der Verlust des Augenlichts.

UFOs? Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

dapd

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare