Korsika: Kleinflugzeug mit sechs Menschen abgestürzt

+
Eine Cessna (Archivbild) ist vor Koriska abgestürzt.

Ajaccio - Ein Kleinflugzeug mit sechs Insassen ist am Montag vor der Mittelmeerinsel Korsika abgestürzt. Rettungskräfte entdeckten mindestens zwei Überlebende, wie die französische Luftwaffe am Abend mitteilte.

Der Pilot der Cessna hatte laut Polizei einen Motorschaden gemeldet, kurze Zeit später verschwand die Maschine über dem Meer vom Radar. Der Pilot wollte demnach eine Notwasserung durchführen. An der Suche nach der Cessna waren ein Aufklärungsflugzeug, Hubschrauber und ein Schiff der Marine beteiligt. Das Flugzeug war in Propriano gestartet und sollte nach Cannes auf dem französischen Festland fliegen. Im Westen Korsikas kam es dann über dem Golf von Porto, nördlich von Ajaccio, zur Motorpanne.

AP

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare