Koordinierte Aktion gegen Al-Kaida in der Türkei

Ankara - Bei Razzien hat die türkische Polizei Terrorverdächtige festgenommen. Sie sollen in Verbindung mit dem Terrornetzwerk Al Kaida stehen.

Die türkische Polizei hat bei landesweiten Razzien laut Medienberichten bis zu 120 Terrorverdächtige festgenommen. Ihnen werden Verbindungen zum Terrornetzwerk Al Kaida vorgeworfen. Die Einsatzkräfte hätten gleichzeitig in 16 Provinzen zugegriffen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Unter den Festgenommenen sei ein Universitätsmitarbeiter, der Studenten angeworben und in Trainingslager nach Afghanistan vermittelt haben soll.

Terroranschläge seit dem 11. September

Die schlimmsten Terroranschläge seit dem 11. September

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare