Konzertbesucher springt in den Tod

Saratoga/USA - Ein Konzertbesucher ist bei einem Auftritt der Band The Swell Season in den USA vor den Augen Hunderter entsetzter Fans in den Tod gesprungen.

Nach Augenzeugenberichten war er auf ein Dach über der Bühne geklettert und landete nach dem Sprung in der Nähe von Leadsänger Glen Hansard.

Ein Arzt versuchte noch eine Stunde lang, den Mann ins Leben zurückzuholen, bevor er ihn schließlich für tot erklärte. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend in der kalifornischen Stadt Saratoga. Die Band drückte am Freitag auf ihrer Website ihre Betroffenheit aus.

dapd

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare