Brite schmuggelt Kokain im Taucheranzug

Sydney - Seine Tarnung flog auf: In einem Taucheranzug unter seiner Straßenkleidung wollte ein Brite Kokain nach Australien schmuggeln. Jetzt wartet er vor Gericht auf sein Urteil.

Mit einem Taucheranzug voller Kokain unter der Straßenkleidung hat ein Brite versucht, den australischen Zoll zu überlisten - vergeblich. Ein Spürhund beschnüffelte den 60-Jährigen, der mit einem Kreuzfahrtschiff im Hafen von Sydney ankam, und schlug Alarm. Am Freitag stand der Mann vor Gericht. Ihm drohen 25 Jahre Haft, berichtete die Nachrichtenagentur AAP. „Es tut mir schrecklich leid“, sagte er nach Angaben der Agentur. „Ich bereue, dass ich mich überhaupt auf so etwas Lächerliches eingelassen habe.“ Er habe das Rauschgift geschmuggelt, weil ihm ein privater Kredithai im Nacken saß. Wie lange er ins Gefängnis muss, erfährt er nächste Woche.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare