Vogelgrippe-Viren

Knapp 9000 Gänse in Schleswig-Holstein vor Tötung

+
Ob es sich um H5N8 handelt, ist noch unklar. Foto: Roland Weihrauch

Kiel (dpa) - An zwei Standorten eines Geflügel-Betriebes im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein sollen insgesamt 8800 Gänse wegen der Vogelgrippe getötet werden. Das teilte das Landwirtschaftsministerium in Kiel am Samstagabend mit.

Bei den Tieren seien Vogelgrippe-Viren festgestellt worden. Bislang sei allerdings unklar, ob es sich um den hochpathogenen Erreger H5N8 handele. Weitere Untersuchungen liefen bereits. Beide Betriebsstandorte wurden den Angaben zufolge abgesperrt.

Vor einer Woche waren bereits 30 000 Hühner einer von der Vogelgrippe betroffenen Massentierhaltung bei Schleswig getötet worden.

Mitteilung des Ministeriums

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare