Kleinkind überlebt Sturz aus siebter Etage

Paris - Den Sturz aus der siebten Etage eines Pariser Wohnhauses hat ein 18 Monate altes Mädchen wie durch ein Wunder unverletzt überlebt.

Die Kleine sei auf die Markise eines Cafés gefallen, von dort wie von einem Trampolin nach oben geschleudert worden und schließlich in den Armen eines Passanten gelandet, berichtete die Zeitung “Le Parisien“ (Dienstag). “Es war ein reiner Zufall, ich war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagte der Retter.

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Das Mädchen soll mit seinen Geschwistern allein zu Hause gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare