Kleinkind überlebt Sturz aus siebter Etage

Paris - Den Sturz aus der siebten Etage eines Pariser Wohnhauses hat ein 18 Monate altes Mädchen wie durch ein Wunder unverletzt überlebt.

Die Kleine sei auf die Markise eines Cafés gefallen, von dort wie von einem Trampolin nach oben geschleudert worden und schließlich in den Armen eines Passanten gelandet, berichtete die Zeitung “Le Parisien“ (Dienstag). “Es war ein reiner Zufall, ich war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagte der Retter.

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Das Mädchen soll mit seinen Geschwistern allein zu Hause gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Achtung: So erkennen Sie sofort einen Herzinfarkt

Achtung: So erkennen Sie sofort einen Herzinfarkt

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare