Kleinkind nach Familiendrama gefunden

Paris - Ein Kleinkind wurde nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter vermisst gemeldet. Es wurde schließlich bei seinem Vater gefunden, nach dem die Polizei fahndete.

Rund zwölf Stunden nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter ist ein in der Nähe von Paris verschwundenes Kleinkind wieder aufgefunden worden. Der 18 Monate alte Junge war am Dienstagmorgen vermisst gemeldet worden, nachdem die Leiche seiner mit mehreren Messerstichen getötete Mutter in ihrem Haus aufgefunden worden war.

Das Kind wurde am späten Dienstagabend bei seinem Vater gefunden, nach dem die Polizei ebenfalls gefahndet hatte. Der Vater wurde vorläufig festgenommen und sollte zum Tod der Kindsmutter befragt werden.

DAPD

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare