Kleinkind nach Familiendrama gefunden

Paris - Ein Kleinkind wurde nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter vermisst gemeldet. Es wurde schließlich bei seinem Vater gefunden, nach dem die Polizei fahndete.

Rund zwölf Stunden nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter ist ein in der Nähe von Paris verschwundenes Kleinkind wieder aufgefunden worden. Der 18 Monate alte Junge war am Dienstagmorgen vermisst gemeldet worden, nachdem die Leiche seiner mit mehreren Messerstichen getötete Mutter in ihrem Haus aufgefunden worden war.

Das Kind wurde am späten Dienstagabend bei seinem Vater gefunden, nach dem die Polizei ebenfalls gefahndet hatte. Der Vater wurde vorläufig festgenommen und sollte zum Tod der Kindsmutter befragt werden.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare