Kleinflugzeug muss in der Karibik notwassern

Willemstad - Ein Kleinflugzeug mit neun Passagieren an Bord hat nach einer Motorpanne vor der Insel Bonaire in den niederländischen Antillen eine Notwasserung durchgeführt.

Der Pilot kam ums Leben, die Insassen konnten sich alle noch rechtzeitig aus dem sinkenden Flugzeug retten, wie die Behörden mitteilten.

Sie erlitten nur leichte Verletzungen. Die zweimotorige Maschine der Fluggesellschaft Divi Divi Air war am Donnerstag auf dem Weg von Curaçao nach Bonaire. Beide Inseln gehören zu den niederländischen Antillen vor der Küste Venezuelas.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare