Festnahme

Jugendleiter zeigt Kinderporno bei Elternabend

Guadalajara - Die Eltern sind geschockt: Bei einem Informationsabend zeigte ein Jugendleiter, der eigentlich Ferienreisen für Kinder organisierte, anstelle von Ausflugsplänen einen Kinderporno.

Ein mexikanischer Jugendleiter hat bei einem Elternabend aus Versehen Kinderpornos gezeigt. Der 41-Jährige organisiert Ferienlager für Kinder und Jugendliche in Zapopan im Westen des Landes. Ursprünglich wollte er den Eltern auf seinem Computer die Pläne für künftige Ausflüge zeigen. Dabei klickte er offenbar eine falsche Datei an und zeigte kinderpornografisches Material.

„Die Eltern und die Verantwortlichen der Schule erstatteten Anzeige, als sie die Bilder sahen“, teilte die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats Jalisco am Donnerstag (Ortszeit) mit. Der Verdächtige wurde festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare