Kind stirbt in Wäschetrockner

London - Ein vier Jahre alter Junge ist in Großbritannien beim Versteckspiel in einem Wäschetrockner umgekommen. Noch ist unklar, ob das Gerät angeschaltet war. Wer auf das Kind aufpassen sollte.

Er war beim Spielen in den Trockner geklettert und hatte die Tür geschlossen. Wie die Polizei in der Grafschaft Derbyshire am Dienstag bestätigte, ereignete sich das Unglück am Montag in der Kleinstadt Ashbourne nördlich von Birmingham. Bislang sei unklar, ob der Wäschetrockner angeschaltet war, sagte ein Polizeisprecher. Möglicherweise ist der Junge erstickt.

Nach einem Bericht der Zeitung “Daily Mirror“ war die Mutter zum Zeitpunkt des Unglücks einkaufen. Ältere Geschwister sollten auf den Vierjährigen aufpassen. Die Polizei hatte zunächst die ganze Umgebung abgesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare