Katze in Mülltonne: Tierquälerin verurteilt

+
Screenshot aus dem Video, das die Tierquälerin überführte.

Coventry - Die Bankangestellte Mary B., die eine Katze in eine Mülltonne warf und dabei von einer Überwachungskamera gefilmt wurde, ist nun von einem Gericht verurteilt worden.

Mary B. gestand, eine hilflose Katze in eine Mülltonne geworfen zu haben, und wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. 250 Pfund muss die Bankangestellte zahlen, weil das Tier 15 Stunden im Innern einer Mülltonne ausharren musste.

Lesen Sie auch:

Katze in Mülltonne: Tierquälerin vor Gericht

Katzenquälerin bekommt Morddrohungen

Die 45-jährige Tierquälerin hatte auch keine andere Wahl, als ihre Tat zu gestehen, da sie von einer Überwachungskamera gefilmt wurde. Darauf ist zu sehen, dass sie die Katze zuerst in aller Ruhe streichelte, bevor sie sich dann umsah und das Tier in die Mülltonne warf. Unbekümmert ging sie weiter.

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare