Notruf

Katze löst per Handy Polizeieinsatz aus

+

Bautzen - Als bei der ahnungslosen Katzenbesitzerin Polizei und Rettungsdienst klingelten, staunte sie nicht schlecht: Eine Katze hat mit dem Handy ihres Frauchens in Bautzen einen Notruf abgesetzt.

Nach Auskunft der Polizeidirektion Görlitz traf am Montagmorgen in der Rettungsstelle eine SMS-Nachricht mit besorgniserregendem Inhalt ein: „benötigen dringend einen Arzt“, hieß es. Allerdings waren weder der Absender noch sein Aufenthaltsort erkennbar. Auch ein Rückruf brachte nichts. Daraufhin ermittelte die Polizei die Inhaberin des Anschlusses und schickte eine Streife samt Notarzt und Rettungsteam los.

Eine 26 Jahre alte Frau öffnete verdutzt den herbeigeeilten Kräften. Nach Polizeiangaben hatte sie einen betreffenden SMS-Text unter einer Notfalltaste gespeichert. Beim Spielen müsse die Katze an die Taste gekommen sein, vermuten die Ermittler.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare