Katze als Drogenkurier in Gefängnis

Moskau - Tierischer Drogenkurier: Am Halsband einer Katze haben Häftlinge in Russland Rauschgift in einen Knast geschmuggelt.

Bei Entlassungen nahmen Gefangene regelmäßig das Tier mit in die Freiheit. Dort banden Dealer der schwarzen Katze ein Halsband mit Heroin um - den Weg „nach Hause“ fand der „Kurier“ dann von alleine. Erst als Justizbeamte aufmerksam wurden, konnte die Polizei den Schmuggel beenden und die Hintermänner festnehmen. Das teilte die Anti-Drogenbehörde im südrussischen Gebiet Rostow am Dienstag der Agentur Interfax zufolge mit.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolkatze (dpa)

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare