Katholischer Priester in Tunesien ermordet

Tunis - In Tunesien ist ein katholischer Priester aus Polen getötet worden. Der 34-Jährige hatte in einer Schule in einem Vorort von Tunis gearbeitet.

Seine Leiche wurde am Freitag auf dem Parkplatz der Schule gefunden. Das Innenministerium erklärte, für die Bluttat seien offenbar “extremistische, terroristische Faschisten“ verantwortlich, und warf den Tätern vor, die “derzeit außergewöhnlichen Umstände“ auszunutzen, um “Unruhe zu stiften“. Massenproteste in Tunesien hatten Mitte Januar zum Sturz von Staatschef Zine el Abidine Ben Ali geführt.

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare