Katholiken wünschen sich Boyles Auftritt bei Papst-Besuch

+
Britische Katholiken wünschen sich Susan Boyles Auftritt beim Besuch von Papst Benedikt XVI.

London - Das schottische Gesangstalent Susan Boyle (“I Dreamded A Dream“) könnte beim Besuch des Papstes in Großbritannien im September für das Oberhaupt der Katholischen Kirche singen.

Führende schottische Kirchenvertreter haben sich am Sonntag einen Auftritt der Sängerin gewünscht. Sie wäre ein “großartiger Gewinn“ für die öffentliche Messe mit Benedikt XVI. in Glasgow. Mit Boyle und ihrem Management sei aber noch keine Vereinbarung getroffen worden.

Die 48-Jährige arbeitet ehrenamtlich in einer Kirche, bis sie im April 2009 in einer Castingshow entdeckt wurde. Ihr Debütalbum war die am meisten verkaufte Platte des vergangenen Jahres. Papst Benedikt XVI. wird das Vereinigte Königreich vom 16. bis 19. September besuchen.

dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare