Katastrophe in Pakistan: Bus mit Tankwagen kollidiert

Blick in das Innere des ausgebrannten Busses. Die Insassen hatten keine Chance. Foto: Shahzaib Akber
1 von 5
Blick in das Innere des ausgebrannten Busses. Die Insassen hatten keine Chance. Foto: Shahzaib Akber
Schaulustige und Rettungskräfte am Ort des Unglücks unweit von Karachi. Foto: Shahzaib Akber
2 von 5
Schaulustige und Rettungskräfte am Ort des Unglücks unweit von Karachi. Foto: Shahzaib Akber
Ein pakistanischer Ermittler im Inneren des Busses. Viele Passagiere vebrannten bis zur Unkenntlichkeit. Foto: Shahzaib Akber
3 von 5
Ein pakistanischer Ermittler im Inneren des Busses. Viele Passagiere vebrannten bis zur Unkenntlichkeit. Foto: Shahzaib Akber
Ein verzweifelter Angehöriger eines der Unfallopfer in der pakistanischen Metropole Karachi. Foto: Shahzaib Akber
4 von 5
Ein verzweifelter Angehöriger eines der Unfallopfer in der pakistanischen Metropole Karachi. Foto: Shahzaib Akber
Der Tankwagen war auf der falschen Straßenseite unterwegs und kollidierte mit dem vollbesetzten Bus. Foto: Shahzaib Akber
5 von 5
Der Tankwagen war auf der falschen Straßenseite unterwegs und kollidierte mit dem vollbesetzten Bus. Foto: Shahzaib Akber

Islamabad (dpa) - Bei dem Zusammenstoß eines Busses mit einem Tanklastwagen in Pakistan sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen.

Der Lastwagen sei bei Karachi auf der falschen Straßenseite gefahren und frontal mit dem Bus zusammengeprallt, berichtete die Zeitung "The Express Tribune". Der Bus mit etwa 60 Passagieren sei dabei in Brand geraten.

Die Menschen hätten wegen blockierter Türen in der Falle gesessen und viele seien bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Etwa sechs Passagiere, die auf dem Dach des Busses saßen, hätten sich hingegen in Sicherheit bringen können. Auch die Fahrer des Lastwagens und des Busses hätten überlebt. Pakistan ist berüchtigt für zahlreiche schwere Busunglücke.

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Sydney - Tag Zehn hält für die sogenannten Promis im Dschungel wenig Gutes bereit. Honey lässt alle hängen und Hanka und Jens geraten aneinander. 
Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen