Kapitän der "Hansa Stavanger" entlassen

+
Der Kapitän der "Hansa Stavanger" entlassen.

Hamburg - Der Kapitän des monatelang von Piraten entführten Hamburger Frachters “Hansa Stavanger“, Krzysztof Kotiuk, ist nach Medienberichten entlassen worden.

Die Reederei Leonhardt & Blumberg habe dies mit wirtschaftlichen Problemen begründet. Eine Stellungnahme des Unternehmens war am Dienstag zunächst nicht zu erhalten. Im April dieses Jahres waren Kotiuk und seine Crew von somalischen Seeräubern überfallen worden.

Lesen Sie auch:

Focus: "Hansa Stavanger"-Kapitän will Schadenersatz

"Hansa Stavanger": Jetzt spricht der Kapitän

Kapitän der "Hansa Stavanger" in München

Erst vier Monate später gaben die Piraten das Schiff gegen ein Lösegeld in Millionenhöhe wieder frei. Der Kapitän, der in München lebt,  hatte nach der Freilassung Vorwürfe gegen die Reederei erhoben und behauptet, man habe sich zu wenig um die Besatzung gekümmert.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare