Kapitän der "Hansa Stavanger" entlassen

+
Der Kapitän der "Hansa Stavanger" entlassen.

Hamburg - Der Kapitän des monatelang von Piraten entführten Hamburger Frachters “Hansa Stavanger“, Krzysztof Kotiuk, ist nach Medienberichten entlassen worden.

Die Reederei Leonhardt & Blumberg habe dies mit wirtschaftlichen Problemen begründet. Eine Stellungnahme des Unternehmens war am Dienstag zunächst nicht zu erhalten. Im April dieses Jahres waren Kotiuk und seine Crew von somalischen Seeräubern überfallen worden.

Lesen Sie auch:

Focus: "Hansa Stavanger"-Kapitän will Schadenersatz

"Hansa Stavanger": Jetzt spricht der Kapitän

Kapitän der "Hansa Stavanger" in München

Erst vier Monate später gaben die Piraten das Schiff gegen ein Lösegeld in Millionenhöhe wieder frei. Der Kapitän, der in München lebt,  hatte nach der Freilassung Vorwürfe gegen die Reederei erhoben und behauptet, man habe sich zu wenig um die Besatzung gekümmert.

dpa

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare