Jugendliche attackieren Polizisten

Göteborg - Jugendliche haben in der Nacht auf Mittwoch in der schwedischen Stadt Göteborg Polizisten mit Steinen und Molotow-Cocktails angegriffen. Was sich im Vorfeld ereignet hatte:

Auch ein Auto haben die Jugendlichen in Brand gesteckt. Ernsthaft verletzt wurde bei den Zusammenstößen nach Polizeiangaben niemand. Mindestens zwei Beamte klagten demnach jedoch über brennende Augen, nachdem mit einem grünen Laser auf sie gezielt worden war.

Was den Angriff ausgelöst hatte, war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei waren zuvor jedoch zwei Menschen wegen der Beschädigung einer Straßenbahn festgenommen worden. Bei den anschließenden Zusammenstößen sei niemand festgenommen worden, sagte Polizeisprecher Lars-Gunnar Gustafsson.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare