Neuauflage des Verfahrens abgewiesen

Jetzt droht Julian Assange die Auslieferung

+
Julian Assange droht die Auslieferung nach Schweden.

London - Für Julian Assange wird es langsam eng: Das oberste britische Gericht hat am Donnerstag eine Wiederaufnahme des Auslieferungsverfahrens vom Wikileaks-Gründer abgewiesen.

Die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange nach Schweden rückt näher. Der Oberste Gerichtshof in Großbritannien lehnte am Donnerstag eine Wiederaufnahme des Auslieferungsverfahrens ab.

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Was ist Wikileaks? Sieben Fakten zum Projekt

Das Gericht hatte bereits im Mai eine Überstellung nach Schweden für rechtens erklärt. Dort wird Assange der Vergewaltigung beschuldigt. Das juristische Ringen um die Auslieferung Assanges zieht sich bereits fast zwei Jahre hin.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare