Japans Premier: Lage in Atomruine stabilisiert

Tokio - Der japanische Regierungschef Naoto Kan sieht Fortschritte im Kampf gegen einen möglichen Super-Gau.

Die Lage im havarierten Atomkraftwerk Fukushima “stabilisiert sich Schritt für Schritt“, sagte Kan am Dienstag. Zuvor hatte die Atomaufsichtsbehörde die Einschätzung des Atomunfalls von Stufe 5 auf die höchste Stufe 7 angehoben, die bisher nur das Unglück in Tschernobyl erreicht hatte. Der Atombetreiber Tepco erklärte, man nehme dies “extrem ernst“.

Einen Monat nach dem Beben

Ein Jahr nach dem Beben: Diese Fotos werden wir nie vergessen

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare