Japaner mit neuem Rekord im Chicken-Wing-Essen

+
Takeru Kobayashi hat in einer halben Stunde 337 Chicken Wings verputzt.

Philadelphia - Der japanische Wettkampfesser Takeru Kobayashi hat beim jährlichen Wing Bowl in den USA den Rekord beim Essen von Chicken Wings gebrochen:

Er stopfte innerhalb einer halben Stunde 337 Hähnchenflügel in sich hinein. Der Sieger des Wettbewerbs im vergangenen Jahr, Jonathan “Super“ Squibb, schaffte nur 255. Die Veranstaltung am Freitagmorgen in Philadelphia zog fast 20.000 Besucher an. Kobayashi erhielt ein Preisgeld von 20.000 Dollar (etwa 15.200 Euro). Der Wing Bowl findet seit knapp 1993 jedes Jahr am Freitag vor dem Football-Finale Super Bowl statt.

dapd

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare