Fruchtbarkeitsfest

Japaner feiern mit diesem Riesen-Phallus

+
Mit diesem Phallus-Symbol, geschnitzt aus Zypressenholz, feiern Menschen in der japanischen Zentralprovinz Aichi das Fruchtbarkeitsfest.

Nagoya - Mit einem großen Phallus aus Zypressenholz haben Japaner die Götter um ein fruchtbares Jahr gebeten.

Bei einem traditionellen Fruchtbarkeitsfest im Schrein Tagata in der Zentralprovinz Aichi trugen Männer am Sonntag den Holzpenis auf einem tragbaren Schrein zu dem Heiligtum, damit die Shinto-Götter dafür sorgen mögen, dass alles wachse und die Nachkommen der Menschen wohl lebten. Shinto (Weg der Götter) ist die Naturreligion der Japaner.

Ähnliche Fruchtbarkeitsfeste finden auch an anderen Orten des ostasiatischen Inselreiches statt. Im Tagata-Schrein wird jedes Jahr ein neuer Holz-Phallus geschnitzt.

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare