Jahrhundert-Dürre in Kalifornien

Notstand: Flammen bedrohen Los Angeles

+
Die Feuerwehr bekämpft die Flammen in Kalifornien.

Los Angeles - Kalifornien hat wegen einer Jahrhundert-Dürre den Notstand ausgerufen. Vor den Toren der Metropole Los Angeles zerstörten Flammen mehrere Häusern und zwangen die Bewohner zur Flucht.

"Ich rufe alle Kalifornier auf, in jeder möglichen Weise Wasser zu sparen", erklärte der Gouverneur des US-Bundesstaates, Jerry Brown, am Freitag. Brown appellierte an die Bevölkerung, den Wasserverbrauch um mindestens 20 Prozent zu reduzieren. Der Bundesstaat erlebe derzeit die schlimmste Dürre seit Beginn der Aufzeichnungen vor einhundert Jahren.

Durch den Notstand erhält Kalifornien Zugriff auf Bundeshilfen für den Kampf gegen die Dürre. Die extreme Trockenheit erhöht auch die Gefahr von Waldbränden.

afp

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare