25 Jahre Haft für Ertränken der Frau in der Toilette

Eagle River/USA - Ein Mann im US-Staat Wisconsin ist zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er seine Frau in der Toilette ertränkt hat.

Ein Gericht befand den 43-jährigen für schuldig, seine 28-jährige Frau zuvor mit Kopfschmerztabletten vergiftet und versucht zu haben, ihren Tod wie einen Selbstmord aussehen zu lassen. Da der Verurteilte bereits seit der Tat 2002 einsitzt, muss er noch 19 Jahre verbüssen. Am Mittwoch hatte er in seinem Schlusswort erneut erkläärt, seine Frau habe sich mit Medikamenten umgebracht und es tue ihm leid, was geschehen sei.

dapd

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare