20 Jahre alte Leiche in Schornstein gefunden

Helsinki - In Finnland sind Arbeiter auf eine 20 Jahre alte Leiche gestoßen. Der tote Mann gilt seit 1991 als vermisst und war bei seinem Fund mumifiziert.

Bei Abrissarbeiten in einer Industrieanlage in der Nähe der Hauptstadt Helsinki entdeckten sie den mumifizierten Körper in einem Schornstein.

Laut ersten Polizeierkenntnissen handelt es sich bei dem Toten um einen Mann, der seit 1991 als vermisst gilt. Die Polizei erklärte am Montag, der damals 56-Jährige sei wahrscheinlich in den Schlot gefallen. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, dass er hineingestoßen worden war. Die Bauarbeiter stießen schon am Sonntag auf den Toten.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare