90 Jahre alte Dealerin verhaftet

Johannesburg - Die südafrikanische Polizei hat eine 90 Jahre alte Frau unter dem Verdacht des Drogenhandels verhaftet.

Im Garten ihres Hauses in Thokoza östlich von Johannesburg seien 80 Kilo Haschisch sowie größere Summen Bargeld entdeckt worden, berichtete die Polizei laut der “Daily Mail“ vom Samstag. Die Polizei sei der Frau aufgrund eines Tips aus der Drogenszene auf die Spur gekommen, hieß es. Die mehrfache Mutter und Großmutter “sieht so unschuldig aus wie ein Engel Gottes“, wurde Polizeioffizier Kobeli Mokheseng zitiert.

dpa

Auswärtiges Amt: So überleben Sie die WM

Tipps vom Auswärtigen Amt für Sicherheit der WM-Besucher

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare