90 Jahre alte Dealerin verhaftet

Johannesburg - Die südafrikanische Polizei hat eine 90 Jahre alte Frau unter dem Verdacht des Drogenhandels verhaftet.

Im Garten ihres Hauses in Thokoza östlich von Johannesburg seien 80 Kilo Haschisch sowie größere Summen Bargeld entdeckt worden, berichtete die Polizei laut der “Daily Mail“ vom Samstag. Die Polizei sei der Frau aufgrund eines Tips aus der Drogenszene auf die Spur gekommen, hieß es. Die mehrfache Mutter und Großmutter “sieht so unschuldig aus wie ein Engel Gottes“, wurde Polizeioffizier Kobeli Mokheseng zitiert.

dpa

Auswärtiges Amt: So überleben Sie die WM

Tipps vom Auswärtigen Amt für Sicherheit der WM-Besucher

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Mann lässt sich chinesischen Schriftzug tätowieren - damit sorgt er für eine Menge Lacher

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Kommentare