Italiens Rekord-Jackpot erneut nicht geknackt

Rom  - Das Lotto-Fieber in Italien geht weiter: Am Donnerstag ist der Jackpot wieder nicht geknackt worden.

Italiens Rekord-Jackpot bleibt stur. Auch bei der 86. Ziehung in Folge fand keiner der Millionen Spieler am Donnerstagabend die richtigen sechs Zahlen, um die knapp 144 Millionen Euro zu gewinnen.

Damit wächst die Riesensumme im Jackpot des “Superenalotto“ weiter an. Nächste Ziehung ist am kommenden Samstag. Getippt werden bei drei wöchentlichen Ziehungen sechs Zahlen in einem Feld von 1 bis 90.

Die Gewinnchance ist dabei mit 1 zu 623 Millionen unvorstellbar klein. Zuletzt wurde der Jackpot am 31. Januar geknackt. Neben den Italienern sind weiterhin auch ausländische Touristen und Tipper aus Nachbarländern im Spielfieber.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare