Italien: Tornado verwüstet Industriegebiet

+
Ein Tornado hat in einem italienischen Industriegebiet gewütet.

Rom - Unwetter haben im Nordwesten Italiens schwere Schäden angerichtet. Vor allem ein Industriegebiet in der Nähe von Mailand war davon betroffen.

Die Behörden arbeiteten am Dienstag daran, das Ausmaß der Zerstörungen zu ermitteln. Besonders betroffen war ein Industriegebiet in der Nähe von Mailand. Italienischen Medienberichten zufolge zerstörte ein Tornado in den Orten Grezzago und Trezzo sull'Adda bereits am Montagnachmittag Lagerhäuser und warf Lastwagen um. Zwölf Menschen wurden verletzt. In Trezzo belaufe sich die Schadenssumme auf mindestens fünf Millionen Euro, sagte der Bürgermeister laut Nachrichtenagentur Ansa.

dpa

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare