Viele Gäste bewusstlos

Gasleck in Hotel - 23 Menschen vergiftet

Istanbul - In einem Istanbuler Hotel sind wegen eines Gaslecks mindestens 23 Menschen vergiftet worden. Vier Gäste sind in einem kritischen Zustand. Víele waren beim Eintreffen der Rettungskräfte bewusstlos.

Mehrere Gäste des Hotels seien bereits bewusstlos gewesen, als Notarztwagen am frühen Montag in die Herberge im historischen Zentrum der Stadt gerufen worden seien, berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Die Rettungskräfte brachten 23 Menschen in Krankenhäuser, darunter auch zwei Beschäftigte des Hotels. Vier der Gäste seien in einem kritischen Zustand. Ein Mitarbeiter des Hotels sagte, unter den Gästen seien keine Deutschen. Zur Nationalität der Vergifteten wollte er keine weiteren Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Kommentare