Bus mit Hochzeitsgästen stürzt in Schlucht

Islamabad - Tragisches Ende einer Feier: Ein Bus mit einer Hochzeitsgesellschaft ist in der nordostpakistanischen Provinz Punjab in eine Schlucht gestürzt.

Der Unfall hat mindestens 23 Menschen in den Tod gerissen. Der Chef des Krankenhauses im Distrikt Kahuta, Ziaullah Khan, sagte am Montag, 64 weitere Menschen seien bei dem Unfall in der Nacht zuvor verletzt worden. Unter den Toten seien auch Kinder.

Ein Polizeisprecher sagte, nach ersten Erkenntnissen sei der Busfahrer in einer scharfen Kurve von der Straße abgekommen. Die Passagiere seien auf dem Rückweg von einer Hochzeit gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion