Iran baut Roboter in menschlicher Gestalt

+
Iraniens Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad (re.) Auge in Auge mit dem Roboter (li.).

Teheran - Im Iran ist am Samstag ein Roboter in Menschengestalt vorgestellt worden, der wie ein Mensch gehen kann - nur langsamer.

Im iranischen Fernsehen hieß es, der Roboter “Surena 2“ wiege etwa 45 Kilogramm und sei 1,45 Meter hoch. Entwickelt worden sei er von Roboterexperten der Universität von Teheran. Sehfähigkeit und Sound müssten noch entwickelt werden, hieß es. Was “Surena 2“ kann und wozu er entwickelt wurde, wurde nicht mitgeteilt. An der Vorstellung des Roboters nahm auch der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad teil.

apn

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare