Iran nimmt vier "Terroristen" fest

+
Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad (Archivbild).

Teheran - Im Iran sind vier Kurden, deren Anführer angeblich in Großbritannien lebt, unter Terrorismus-Verdacht festgenommen worden. Sie sollen mehrere Morde begangen haben.

Der Geheimdienst beschuldigte deshalb London, terroristische Gruppen zu unterstützen und zu finanzieren. Den vier Festgenommenen wurde in Medienberichten am Donnerstag vorgeworfen, in den vergangenen Jahren mehrere Morde im Iran begangen zu haben.

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare