Iran nimmt mutmaßlichen US-Spion fest

Teheran - Der iranische Geheimdienst hat nach eigenen Angaben eine Person iranischen Ursprungs unter dem Verdacht der Spionage für die USA festgenommen.

In einer vom Staatsfernsehen veröffentlichten Erklärung des Geheimdienstministeriums hieß es am Samstag, die verdächtige Person sei auf dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Bagram in Afghanistan identifiziert und in Gewahrsam genommen worden, als sie die Grenze in den Iran überquerte. Angaben zur Identität der Person wurden nicht gemacht. Das Staatsfernsehen berichtete, die verdächtige Person habe versucht, den iranischen Geheimdienst zu infiltrieren.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare