Iran droht wieder

+
Zwei vom gleichen Schlag: Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad (r.) und sein Kommandeur Mohammad Ali Dschafari.

Teheran - Für den Fall eines israelischen Angriffs auf den Iran haben die Revolutionsgarden mit einem Gegenschlag auf Atomanlagen gedroht.

“Nichts kann uns daran hindern, israelische Atomanlagen anzugreifen, und dies wird sicher passieren, wenn wir angegriffen werden“, erklärte Kommandeur General Mohammad Ali Dschafari am Samstag nach einem Bericht auf der Website des Senders Al Alam.

Die iranischen Raketen könnten die Anlagen präzise treffen. Dschafari hat bereits früher betont, dass Israel in Reichweite der iranischen Raketen liege und der Iran auf einen Angriff militärisch reagieren würde. Israel wiederum hat im Streit um das iranische Atomprogramm einen Angriff nicht ausgeschlossen, um zu verhindern, dass Teheran in den Besitz von Atomwaffen gelangt. Die iranische Regierung versichert, dass ihr Atomprogramm ausschließlich der zivilen Nutzung dient.

AP

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare