Internet-Attacke legt US-Regierungsseiten lahm

+
Auch von den Hacker-Angriffen betroffen: Die Homepage des US-Finanzministeriums.

Washington - Ein Hackerangriff legt seit dem vergangenen Wochenende immer wieder Webseiten der US-Regierung lahm.

Wie die Nachrichtenagentur Associated Press erfuhr, sind unter anderen das Finanzministerium, das Verkehrsministerium und der Secret Service betroffen. Aus Behördenkreisen verlautete, dass die Seiten bis in diese Woche hinein immer wieder nicht zu erreichen gewesen seien. Die Regierung bestätigte zwar die Probleme, gab offiziell aber keine weiteren Details bekannt.

Bei den Angriffen handelt es um Denial-of-Service-Attacken. Das Vorgehen ist bei Hackern beliebt. Bei einem derartigen Angriff wird ein Server mit Anfragen überflutet, so dass die Website nicht mehr erreichbar ist. Das passierte etwa im vergangenen Jahr während des Krieges zwischen Russland und Georgien mit Regierungs- und Firmenseiten des kleinen Landes.

Nach Erkenntnissen der Firma Keynote Systems war die Seite des US-Verkehrsministeriums für ganze zwei Tage nicht erreichbar. “Das ist sehr seltsam“, sagte der Experte Ben Rushlo. Ein kompletter Ausfall für mehr als 24 Stunden sei außergewöhnlich. Keynote überwacht Webseiten und dokumentiert Ausfälle.

  AP

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare