Innsbrucker Obdachlosen-Mord: Deutscher in Haft

+
Der mutmaßliche Mörder des Obdachlosen wurde in Dresden festgenommen (Archivbild).

Dresden - Ein 25 Jahre alter Deutscher ist nach einem Mord in einem Innsbrucker Obdachlosenheim in Dresden festgenommen worden.

Gegen den Tatverdächtigen habe ein EU -Haftbefehl vorgelegen, sagte ein Dresdner Polizeisprecher am Mittwoch auf Anfrage. Weitere Einzelheiten wollte er unter Hinweis auf laufende Ermittlungen nicht nennen. Der Mann war am 16. Juli festgenommen worden.

Am 27. Mai war in der Unterkunft in Innsbruck ein aus Berlin stammender Obdachloser tot entdeckt worden. Erst bei einer Obduktion wurden Würgemale am Hals des Opfers festgestellt. Der Mann soll sich seit 2003 oder 2004 in Innsbruck aufgehalten haben.

Der 25-Jährige sei “aufgrund der Spurenlage dringend tatverdächtig“, sagte Karl Ritscher vom Tiroler Landeskriminalamt laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Das Motiv sei noch unklar. Opfer und Tatverdächtiger hatten in der selben Unterkunft gewohnt.

dpa

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare