Innenminister: Deutscher Katastrophenschutz gerüstet

+
Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) 

Berlin - Der Katastrophenschutz in Deutschland ist laut Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) auch für schwere Atomunfälle gerüstet.

Live-Ticker: Die Atom-Katastrophe in Japan

Die Krisenszenarien seien sehr breit ausgelegt, die Sicherung der Trinkwasserversorgung und die Verhaltensempfehlungen für die Bevölkerung würden immer wieder geübt, sagte Friedrich am Donnerstag im Bayerischen Rundfunk. Er bekräftigte zugleich, dass es in Deutschland keine Bedrohung durch eine radioaktiven Wolke in Folge der Reaktorkatastrophe in Japan gebe.

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare